Ausflugsziele

Auf abenteuerlicher Entdeckungstour durch die Alpen ...

... bei den zahlreichen spannenden Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten fällt einem die Wahl sichtlich schwer:

Innsbruck - Hauptstadt der Alpen

Unsere Landeshauptstadt bietet zahlreiche kulturelle und sportliche Freizeitmöglichkeiten: Die historische Altstadt mit dem weltberühmten Goldenen Dachl, eindrucksvolle Kunstwerke in imperialen Residenzen wie der Hofburg oder Schloss Ambras, Kirchen und Museen sowie die imposante Nordkette und die Bergisel-Skisprungschanze begeistern.

Für Kinder ist der Alpenzoo Innsbruck – der höchstgelegene Zoo Europas – mit mehr als 2 000 Tieren und über 150 verschiedenen Tierarten, darunter Braunbären, Luchse, Wölfe, Wildkatzen uvm. ein absolutes Muss.

Zu Weihnachten verzaubern die himmlisch-duftenden Tiroler Schmankerln und die riesige Tanne der traditionellen Christkindlmärkte inmitten der verschneiten Bergwelt die Besucher.


Salzburg – Geburtsstadt Mozarts

Die Festung Hohensalzburg, der Mirabellgarten, der Salzburger Dom, die Getreidegasse, das Geburtshaus von Mozart oder die Wasserspiele und der Tiergarten Hellbrunn sind nur einige der mannigfaltigen Attraktionen der Festspielstadt.


Weitere bezaubernde Städte ...

Weitere sehenswerte Städte mit bezaubernden, historischen Altstädten sind Hall, Schwaz und der Nobelskiort Kitzbühel. Auch die Festung Kufstein sollte man sich nicht entgehen lassen.


Silberbergwerk Schwaz

1500 machte das Silberbergwerk die Stadt Schwaz zur größten Bergbaumetropole der damals bekannten Welt: Rund 85 % des weltweit produzierten Silbers kam aus Schwaz. Bei konstanten 12 °C geht’s mit der Grubenbahn auf eine Zeitreise 800 m tief in den Stollen auf den Spuren der damaligen Bergwerksarbeiter.


Zeiss Planetarium Schwaz

Die faszinierenden und geheimnisvollen Weiten des Universums kann man im Zeiss-Planetarium ergründen. Wer mehr über Planeten, Galaxien, Sonnenfinsternissen uvm. erfahren möchte, ist hier genau richtig. Es gibt auch spezielle Kinderprogramme mit altersgerechten Informationen.


Schloss Tratzberg

Das besterhaltenste Renaissance-Schloss Tirols beeindruckt mit Schlosskapelle, Rüstkammer und Innenhof mit Arkaden. Bei aufregenden Kinderführungen und einer Fahrt mit dem Bummelzug tauchen Kinder in eine märchenhafte Welt mit echten Rittern, dem Schlossgeist Tratzi und Mäusefreundin Adele ein.


Swarovski Kristallwelten

Seit der Eröffnung 1995 begeistert die funkelnde Kristallwelt mit dem berühmten Riesen am Eingang, der die Schätze im Inneren beschützen soll, Groß & Klein. Es gibt u.a. eine funkelnde Wunderkammer, eine kristalline Parklandschaft und einen neuen spannenden Spielturm mit vier Etagen (Kletternetz, Schaukeln, Rutschen uvm.). Ein glitzerndes Souvenir am Ende darf natürlich nicht fehlen!


Achensee

Ein Erlebnis für große und kleine Schiffskapitäne: Bei einer Schifffahrt lernen Sie den Achensee – den größten See Tirols (liebevoll auch: „Meer Tirols“ genannt) – von seiner schönsten Seite kennen und schippern über’s smaragdgrün-schimmernde Wasser.

Und für die Adrenalinjunkies unter uns hat der Achensee auch einiges zu bieten: Dank der günstigen Wasser- & Windbedingungen ist der Achensee ein Eldorado für alle Wassersportfreaks: Surfer, Segler und Kitesurfer kommen hier voll auf ihre Kosten. Tauchen oder Kanu und Tretboot fahren ist auch sehr beliebt.

Achenseebahn - nostalgische Zahnradbahn

Seit über 125 Jahren klettert die Achenseebahn den steilen Berg von Jenbach hinauf bis zum Achensee und ist damit die älteste Zahnrad-Dampflokomotive der Welt. Auf der knapp 7 km langen Fahrt (ca. 45 min) eröffnen sich herrliche Ausblicke.


Sommerrodelbahnen

Arena Coaster (Zell im Zillertal), Alpine Coaster (Imst) & Timoks Coaster (Fieberbrunn) uvm.

Rasanter Freizeitspaß und Adrenalin pur für die ganze Familie: Düsen Sie mit Ihren jüngsten die Sommerrodelbahn hinunter ins Tal und spüren Sie den herrlichen Fahrtwind und die kitzelnden Sonnenstrahlen im Gesicht.


Paragliding - frei sein wie ein Vogel

Zahlreiche Flugschulen im Alpenraum nehmen Sie mit auf einen spannenden Tandemflug oder bilden Sie zum Profi aus. Erleben Sie das Naturjuwel Alpen einmal aus einer ganz anderen Perspektive – aus der Vogelperspektive. Für Schwindelfreie definitiv empfehlenswert.


Hochseilklettergärten

Einmal wie Tarzan und Jane durch Baumkronen klettern und sich von einem Ast zum anderen schwingen – kein Problem! Hoch hinaus kommt man auch in den Hochseilklettergärten im Alpenraum, wo es gilt, in luftiger Höhe allerlei Parcour-Hindernisse zu überwinden. Ein Spaß für die ganze Familie. Hier eine kleine Auswahl an Hochseilgärten in Tirol: Waldseilgarten X-Trees Serfaus, Abenteuer-Erlebnispark Zillertal, Outdoorcenter Kramsach, Hornpark Kletterwald St. Johann in Tirol etc.


Freizeitpark Area 47 Ötztal

DIE Spielwiese und DAS Outdoor-Highlight für Adrenalinjunkies und Abenteuerhungrige: Kletterareal, Hochseilgarten mit Megaswing Liane und Flying Fox, Water Area mit Riesenrutschenpark, Sprungturm, Beachvolleyball und Beachsoccer sowie Rafting, Canyoing und Caving in den Schluchten und Höhlen der Ötztaler Ache.


Alpenblumengarten Kitzbüheler Horn

Über 400 Alpenblumensorten – darunter heimische Blumen aus europäischen Gebirgsregionen sowie botanische Exoten etwa aus der Himalaya-Region – sorgen bei Blumenliebhabern und Kräuterhexen für staunende Gesichter. Das Kitzbüheler Horn ist im Sommer übrigens auch Schauplatz der Königsetappe der Österreich Radrundfahrt. Am steilsten Radberg Österreichs müssen sie Steigungen von bis zu 22,3 % überwinden. Eine echte Herausforderung!

Und so ganz nebenbei: Kitzbühel und die Kitzbüheler Alpen sind Sommer wie Winter immer einen Ausflug wert und das nicht nur wegen des ATP Tennisturniers im Sommer, bei der etwa Österreichs Tennisjungsporn Dominic Thiem auf dem Center Court aufschlägt, oder des legendären Hahnenkammrennens im Winter.


Großglockner Hochalpenstraße

Sie ist eines der beliebtesten Ausflugsziele – und das zu Recht! Diese Alpenstraße führt ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m). Ein Naturerlebnis der Extraklasse mit himmlischen Aussichten.


Krimmler Wasserfälle

Tosende Wassermassen, die über felsenzerklüftete Hänge in die Tiefe stürzen und im Tal einen erfrischenden Sprühregen über die Schaulustigen breiten – das sind die Krimmler Wasserfälle. Über den Wasserfallweg kommt man ganz nah an dieses einzigartige Naturschauspiel heran und kann die beeindruckende Fallhöhe von bis zu 380 m live miterleben.


Eisriesenwelt Werfen

Die größte Eishöhle der Welt lockt mit einem kilometerlangem Höhlenlabyrinth und beeindruckenden Eisgebilden. Ein toller Ausflugstipp für die ganze Familie. Die Temperaturen liegen jedoch meist bei unter 0°C, daher sollte man auch feste Schuhe und warme Kleidung anziehen.


Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher

Auf 3.250 m Höhe am Hintertuxer Gletscher versteckt sich dieses Eisparadies mit kristallklaren Eisstalaktiten, funkelnden Eiskristallen und einem Gletschersee. Bei einer Führung durch die Eiswelt erzählt der Guide allerlei witzige wissenschaftliche und geschichtliche Anekdoten. Wenn man Lust und Laune hat kann man danach noch die Pisten hinunterwedeln oder bequem wieder mit der Bahn runterfahren. Prädikat: Absolut empfehlenswert!


Wellnessen

Und falls das Wetter einmal nicht mitspielt, kann man etwa in der Erlebnistherme Zillertal oder im AQUA DOME in Längenfeld einfach einmal die Seele baumeln lassen, ein paar Bahnen schwimmen, gesund saunieren oder sich von den geübten Händen eines Masseurs durchkneten lassen.