< Zwei junge Walser Adler starten beim Austria-Cup
17.03.2014 09:33
Kategorie: Wandern, Noch mehr Winterspaß
Von: Daniel

Ausflug mit dem Vierbeiner

Schneeschuhwanderungen speziell für Frauchen / Herrchen und den vierbeinigen besten Freund? Im Kleinwalsertal ist das nur eines der Abenteuer, die man mit dem Wauwau erleben kann!


Wer den Kontakt zur Stille der Natur sucht, wird beim Schneeschuhwandern unter Garantie fündig. Funkelnder Schnee, klare Luft und die Sonne scheint einem ins Gesicht. Perfekte Bedingungen für eine Schneeschuh-Wanderung. Schritt für Schritt zieht man seine Spuren durch den frischen Schnee, begleitet vom treusten aller Freunde! Kein Lärm, keine Hektik sondern reine Natur. Auf märchenhaft verschneiten, einsamen Pfaden erkundet man die schönsten Winterlandschaften und kehrt zur Brotzeit in urige Hütten ein oder genießt bei entsprechenden Temperaturen ein Picknick im Freien. Schneeschuhwandern ist ein sanftes und dennoch sportliches Wintererlebnis der ruhigeren, aber besonderen Art. Ein unvergessliches Abenteuer für Mensch und Hund.

Voraussetzungen:

Voraussetzungen Mensch:
Eine gewisse Bergerfahrung ist natürlich immer von Vorteil, gute Gesundheit, Trittsicherheit und gute Kondition für 3-4 Stunden Gehzeit wird vorausgesetzt.

Ausrüstung:
Empfohlen wird ein Tagesrucksack, feste undknöchelhohe Bergschuhe sowie wetterfeste, warme Oberbekleidung (Winteranorak - Skihose/Langlaufhose, evtl. Wechselshirt), atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung, Handschuhe, Mütze, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Trinkflasche und Tourenverpflegung.

Voraussetzung Hund:
Gute Sozialverträglichkeit und sicherer Grundgehorsam und, genau wie beim Frauchen / Herrchen, eine Kondition für 3-4 Stunden Gehzeit sind Grundvoraussetzungen. Im EU-Heimtierausweis müssen die Kennzeichnung des Tieres und eine gültige Tollwutimpfung eingetragen sein. Sie brauchen einen gültigen Impfpass und eine gültige Haftpflichtversicherung! In der Gruppe kann nur ein unkastrierter Rüde mitgenommen werden. Läufige Hündinnen können nicht teilnehmen. Der Hund muss mindestens 1 Jahr alt sein und sollte den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bergbahnen und/oder Taxis kennen. Autofahrten in kurvenreichen Gegenden sollten ihm nichts ausmachen. Hunde mit hohem Jagdtrieb dürfen nur angeleint laufen.

Ihr Ferienzuhause für einen Urlaub mit Hund

Freundliche und ungezwungene Gastfreundschaft prägt das Traditionshotel "Alte Krone" in Mittelberg. Eingebettet in das majestätische Bergpanorama der Allgäuer Alpen präsentiert sich dieses Ferienzuhause im Kleinwalsertal. Genießen Sie die persönliche und familiäre Atmosphäre dieses charmanten Hauses, das von Margit und Max Kaufmann persönlich mit viel Engagement geführt wird. Der vierbeinige beste Freund ist selbstverständlich herzlich willkommen. Nähere Informationen sind auf der Homepage der Alten Krone zu finden.

Viel Spaß beim Schneeschuhwandern mit Ihrem tierischen Freund!

 

Bildrechte:
Bild 1: Hotel Alte Krone
Bild 2: Fotolia

Hotel Alte Krone

Hund Winter