< Themenwege in Seefeld
22.05.2015 12:21
Kategorie: Nicole, Noch mehr Sommerspaß, Kultur, Events & Ausflüge
Von: Nicole

Das Runde muss ins Eckige ...

Nach den spannenden Halbfinal-Partien der Championsleague warten Fußballfans jetzt sehnsüchtig auf das heiße Finale zwischen dem FC Barcelona mit dem Starstürmer-Trio Messi, Neymar & Suarez und der „La vecchia Signora“, Juventus Turin, mit seinen alten Haudegen Pirlo, Chiellini und Buffon. Leider müssen Sie sich noch bis 6. Juni gedulden, bevor in Berlin der Anpfiff ertönt.


Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt’s diese Woche von mir ein besonderes Event-Highlight: nämlich den berühmten Cordial Cup in den Kitzbüheler Alpen. Traditionell am Pfingstwochenende (22.-25. Mai 2015) findet bereits zum 18. Mal Europas größtes Fußballnachwuchs-Turnier in den Orten Kirchberg, Brixen, Westendorf, Hopfgarten, Kitzbühel, Going, Reith, St. Johann, Ellmau, Söll und Kirchdorf statt. Top-Teams aus 34 Ländern fegen über den grünen Rasen und matchen sich um die begehrte Trophäe – ein Spaß für die Nachwuchskicker und ein Augenschmaus für Fußballfans.

Über 3.000 Spieler, 164 Nachwuchs-Mannschaften aus 20 Ländern, dribbeln, kicken und spurten in den Altersklassen U11, U13 und U15 übers Feld mit dem Ziel, das Runde ins Eckige zu befördern. Bekannte Nachwuchsmannschaften, die teilnehmen sind u.a.  FC Bayern München, Borussia Dortmund, Juventus Turin, FC Porto, Twente Enschede, Hertha BSC Berlin, TSS Vancouver, Dynamo Kiew, Spartak Moskau, FC Basel, 1. FC Nürnberg, Austria Wien, Red Bull Salzburg, Wanderers FC Johannesburg uvm.

Die Talenteschmieden von Europas Top-Clubs präsentieren hier die Ernte ihrer Nachwuchsarbeit und lassen Ihre Talente auf dem Platz auflaufen. Hier werden bereits die Fußballschuhe für zukünftige Karrieren geschnürt, denn neben begeisterten Eltern und Fans tummeln sich auch Talentescouts auf den Zuschauerrängen. So hat auch Österreich-Nationalteamspieler und Bayern Legionär David Alaba hier in jungen Jahren gekickt und wurde prompt auch zum besten Spieler des Turniers in seiner Altersklasse gewählt. Hier ist der Fotobeweis. Auch Bayern-Teamkollege Thomas Müller sowie Sami Kehdira, der zusammen mit Weltfußballer C. Ronaldo im Weißen Ballett von Madrid tanzt, haben hier bereits ihr Können unter Beweis gestellt.

Außerdem ist der Cordial Cup auch für die 5 Urlaubsregionen der Kitzbüheler Alpen zum wichtigen Wirtschaftsfaktor avanciert. Neben den Fußballteams sorgen nämlich auch die mitgereisten Betreuer, Begleitpersonen sowie Fans und Besucher für zufriedene Hoteliersgesichter dank voller Bettenauslastung: 100 Hotels in 11 Orten und 5 Tourismusregionen sind ausgebucht – das entspricht 20.000 Nächtigungen!

Spannende Elfer-Krimis, unglaubliche Freistöße, herausragende Dribbelkünste und packende Zweikämpfe warten schon! Die feierliche Eröffnung findet am Freitag in Kirchberg statt und das Finale steigt am Sonntag in St. Johann.

Hier geht’s zum gesamten Programm >>.

Wir dürfen gespannt sein!

Quelle: Cordial Cup

Bildquelle: GEPA pictures

Fußball in den Kitzbüheler Alpen

Cordial Cup 2015

Siegertrophäen Cordial Cup 2015

Spannende Fußballpartien in den Kitzbüheler Alpen